Komm zur AWO!

Koordinator Eltern-Kind-Zentrum (m/w/d)

Ab sofort | 20 Std.
Eltern-Kind-Zentrum | Justus-von-Liebig-Str. 27 | 19063 Schwerin

Das Eltern-Kind-Zentrum befindet sich derzeit noch im Bau, aber schon jetzt ist Netzwerkarbeit und Planung erforderlich. Als Koordinator*in werden Sie in alle Planungsphasen bezüglich des Baus mit einbezogen und bereiten alles vor, damit das Eltern-Kind-Zentrum mit der Eröffnung zu Beginn 2021 einen guten und strukturierten Start hat. Nach der Eröffnung sind die Aufgaben der Koordination wie unten beschrieben.

Was wir bieten

  • eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • 30 Tage Urlaub
  • monatlicher Kindersozialzuschlag
  • Fort- und Weiterbildung
  • umfangreiche Sozialleistungen (VWL/betriebliche Altersvorsorge)
  • BGM – z. B. Massagen am Arbeitsplatz
  • familienorientierte Dienstplangestaltung
  • automatische Gehaltsanpassungen alle 24 Monate
  • 20 Stunden wöchentliche Arbeitszeit

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte

  • Zusammenführung der bestehenden Angebote der AWO Familienbildungsstätte (FBS) und der AWO Kindertagesstätte „Igelkinder“ in das Gesamtkonzept, um möglichst viele Familien zu erreichen
  • Bündelung der Bedarfe der Familien im Sozialraum und Integration dieser in das Angebotsportfolio
  • Entwicklung und Durchführung eigener Angebote zur Stärkung der Elternkompetenzen (Elternbegleitung, Elternberatung)
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Initiieren interkultureller Begleitung
  • Sicherung eines optimalen strukturierten Ablaufs der verschiedenen Angebote, z. B. Auslastung des Bewegungsbades, Erstellung eines Raumnutzungsplanes
  • Ansprechpartner/in für die Koordinierung des „Zentrum-Cafés“ (offener Treff)

Was Sie mitbringen

  • Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin/-pädagoge/B. A. Soziale Arbeit oder gleichwertiger Abschluss
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Elternberatung und Kompetenzen, dieses in der praktischen Arbeit umzusetzen
  • Grundkenntnisse für das Integrieren der Netzwerkarbeit
  • Methodenkompetenz
  • Interesse und Freude an Sozialraumorientierung
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Organisationsgeschick, Einsatzbereitschaft, Kreativität und Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen sowie die Kompetenz, sich auf die Individualität der verschiedenen Familienkonstellationen einzustellen
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung
  • offene und empathische Kommunikations- und Gesprächsführung
  • sehr gute PC-Kenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung gleich schriftlich oder per E-Mail im PDF-Format an:

AWO–Soziale Dienste gGmbH–Westmecklenburg | Justus-von-Liebig-Str. 29 19063 Schwerin | personal@awo-schwerin.de

Mit der Bewerbung entstandene Kosten können nicht erstattet werden. Die personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung der Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und zu den Datenschutzhinweisen unter: https://www.awo-schwerin.de/datenschutz.html
 

Zurück