Komm zur AWO!

Laufenlernhelfer - Sozialpädagoge/Erzieher/Heilerzieher (m/w/d)

Ab sofort | Vollzeit
Junge Mütter WG | Mittelstelle 11 | 19061 Schwerin

Wenn Minderjährige ein Baby bekommen.

Selbst noch ein Kind, wissen Minderjährige oft nicht, was sie als Mutter tun müssen. Mit ihrem eigenen Leben überfordert, sollen sie plötzlich jeden Tag Windeln wechseln und ihr Kind bei allen Entwicklungsschritten begleiten. Bei der pädagogischen Einzelfallarbeit stehen unsere Pädagoginnen/Pädagogen in der Junge-Mütter-WG den Müttern mit Förderung, Beratung und Begleitung in ihrem Alltag zur Seite.

Was wir bieten:

  • Vergütung in Höhe von 2.600,00 € bis 3.470,00 € bei 40 Stunden/Woche
  • die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden
  • 30 Tage Urlaub/Kindersozialzuschlag
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • umfangreiche Sozialleistungen (VWL/bAV)
  • BGM – Massagen am Arbeitsplatz
  • automatische Gehaltsanpassungen alle 24 Monate
  • ein Team, das sich auf Sie freut

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:

  • Planung und Durchführung der Hilfeplanung
  • Unterstützung bei der Strukturierung des Alltags der Mütter unter Berücksichtigung der Bedürfnisse ihrer Kinder
  • Sicherung des Kindeswohls und Alltags- und Gesundheitsfürsorge
  • Erkennen und Mobilisieren der Ressourcen der jungen Mütter, Motivation zur Mitwirkung
  • besonderes Augenmerk auf die Förderung der Mutter-Kind-Beziehung
  • Hilfestellung bei der Bewältigung von Problem- und Krisensituationen, Moderation des Problemlöseprozesses
  • Übersicht über die Einhaltung des besprochenen Tagesablaufes der jungen Mütter und ihrer Kinder (Kitabesuch, Schule, Termine etc.)
  • Koordination der pädagogischen Aufgaben und stetige Absprache der Verantwortlichkeiten mit den Kolleginnen und Kollegen
  • Netzwerkarbeit

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in, Heilerzieher/in, Heilpädagoge/in, Sozialpädagoge/in oder Diplom-Sozialpädagoge/in
  • Fähigkeit zur selbstständigen, kreativen pädagogischen Arbeit
  • hohe soziale Kompetenz in der professionellen Arbeit mit Menschen in multiplen Problemlagen
  • hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Empathie
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Freude an der gemeinsamen Umsetzung des neuen Konzeptes in einem neuen Team
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung
  • Bereitschaft im Schichtsystem zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B

Möchten Sie uns kennenlernen? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung gleich schriftlich oder per E-Mail im PDF-Format an:

AWO–Soziale Dienste gGmbH–Westmecklenburg | Justus-von-Liebig-Str. 29 | 19063 Schwerin | personal@awo-schwerin.de

Mehr Infos zur Einrichtung hier

Mit der Bewerbung entstandene Kosten können nicht erstattet werden. Die personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung der Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und zu den Datenschutzhinweisen unter: https://www.awo-schwerin.de/datenschutz.html

 

Zurück